Australian Capital Territory

Standardkennzeichen

1930 - 1968

australische Kennzeichen

Im Australian Capital Territory wurde 1930 mit der Ausgabe von Nummernschildern begonnen. Diese waren numerisch, mit weißen Zahlen auf dunkelblauem Hintergrund.

 

Die ersten 10 Kennzeichen wurden an hohe Beamte des Territoriums vergeben, alle weiteren Nummern fortlaufend. Das letzte ausgegebene Kennzeichen dieser Serie war 99-935 im Jahr 1968.

 

1968 - 1998

1968 adaptierte das ACT das australische Einheitssystem von 1951 und begann mit der Ausgabe von alpha-numerischen Kennzeichen.

Nummernschild aus Australien

Diese waren blau auf weiß und hatten ein ACT am oberen Rand geprägt. Entsprechend der Festlegung des Einheitssystems begannen die Kennzeichen mit einem Y. Als erste Kombination der Serie wurde YAB-000 ausgegeben.

 

Die Kennzeichen YAA-000 bis YAA-999 wurden für die Besitzer der numerischen Kennzeichen 1 bis 999 zurückgehalten, sofern diese ihre alten Kennzeichen gegen die neuen tauschen wollten. Die alten numerischen Zulassungen konnten jedoch behalten werden, allerdings mußten die Nummernschilder gegen eine Gebühr in den neuen Farben bestellt und ausgetauscht werden. Die Mehrzahl der Besitzer machte von der zweiten Möglichkeit Gebrauch und nur wenige YAA-Kombinationen wurden ausgegeben.

 

australisches Kennzeichen

Ab 1979 erhielten die Kennzeichen den Slogan „Canberra – The Nation’s Capital“ und die Buchstaben ACT am linken Rand. Diese Kennzeichen begannen mit der Kombination YMA-000.

Um diese neuen Kennzeichen schneller ausgeben zu können wurden die Kombinationen YKL bis YLZ, die noch ohne Slogan hergestellt worden waren, nicht ausgegeben und vernichtet.

australisches Nummernschild

Bei den Serien YMK-000 bis YMU-499 wurde bei der Herstellung vergessen das ACT am linken Rand zu prägen. Diese Kennzeichen wurden an den Hersteller zurückgeschickt, wo das ACT nachträglich in der unteren linken Ecke eingefügt wurde. Diese Kennzeichen wurden als „Squashed ACT“ bekannt.

australisches Kennzeichen

 

Kennzeichen in den Serien YSX bis YWE wurden von einem anderen Hersteller produziert, der andere Prägeformen verwendete.

australisches Kennzeichen ACT

Mitte der 1990er Jahre wurden Kombinationen mit YZZ erreicht und anschließend zuvor ausgelassene Kombinationen in nachfolgender Reihenfolge ausgegeben: YAQ, YBQ, YCQ, YDQ, YEQ, YFQ, YKL bis YLZ und YOI.

 

Ab YLX wurden die Kennzeichen erstmalig aus Aluminium hergestellt und neue Prägeformen verwendet.

 

Diese Kombinationen deckten den Bedarf an Zulassungen bis 1998.

 

Ab 1998

Seit 1998 werden im ACT Kennzeichen im Format YAA-00A ausgegeben. Die Buchstaben I und O werden dabei nicht als letzter Buchstabe verwendet um Verwechslungen mit den Zahlen 0 und 1 zu vermeiden.

australisches Nummernschild

Die Serien YAA, YAC, YAE-YAG hatten nur ein einfaches ACT am oberen Kennzeichenrand geprägt.

Kennzeichen aus Australien

Die Serien YAB und YAD erhielten den Slogan „Feel The Power of Canberra“, der jedoch sehr umstritten war und daraufhin nach diesen beiden Serien wieder eingestellt wurde.

Kennzeichen aus Australien

Seit der Serie YAH werden je nach Nachfrage die beiden Slogans „Canberra - The Nation’s Capital“ und „Canberra - Heart of the Nation“ verwendet.

 

Nummernschild aus Australien

Zu Beginn waren diese beiden Slogans am unteren Rand zunächst aufgedruckt. Dies war bei den Kombinationen beginnend mit YAH bis YAS der Fall. Ab YAT wurden die Slogans wieder geprägt.

australische Kennzeichen

Die Reihen YAT (The Nation's Capital) und YAU (Heart of the Nation) waren dabei eine Art erster Versuch mit neuen Zeichen für das ACT am oberen Rand, den Slogan und die Kombination der Zulassung.

 

Anschließend wurden ab den Kombinationen mit YAV bis heute gleiche Zeichen verwendet.

 

"Heart of the Nation" war erstmals 1982 als alternativer Slogan für Kennzeichen im ACT im Gespräch.

australisches Kennzeichen

Damals wurden die Kombinationen YOH und YOI mit diesem Slogan hergestellt, allerdings nicht ausgegeben. Somit dauerte es bis zu einem Regierungswechsel 1998 bis zur Umsetzung dieser Idee.

 

Die erste Serie waren Kennzeichen mit YAI. Seither wird etwa jedes sechste Kennzeichen von den Fahrzeughaltern mit diesem Slogan gewählt und je nach Nachfrage werden einzelne Kombinationen mit diesem Slogan angefertigt.

 

australisches Nummernschild

Auf Wunsch der Fahrzeughaltern können die vorderen Kennzeichen des Fahrzeugs auch als sogenannte Slimline Kennzeichen bestellt werden.

australisches Nummernschild

Diese sind schmaler, haben keinen Slogan sondern nur die Buchstaben ACT am linken Rand. Dies gilt für normale Serienkennzeichen und auch für Wunschkennzeichen.

Bike Rack Kennzeichen

australische Kennzeichen

Bike Rack Kennzeichen sind kleiner als normale Kennzeichen und haben am unteren Rand die Worte BIKE RACK - ACT.

 

Die Kennzeichen links zeigen den Größenunterschied zu normalen Kennzeichen.

australische Kennzeichen

Wenn das hintere Kennzeichen eines Fahrzeugs durch einen Fahrradträger oder andere Anbauten am Fahrzeug verdeckt ist, so ist der Fahrzeugführer verpflichtet, ein Bike Rack Kennzeichen so anzubringen, das die Zulassungsnummer auch weiterhin sichtbar ist.

 

Diese Bike Rack Kennzeichen sind kleiner als normale Kennzeichen und haben am unteren Rand die Worte BIKE RACK - ACT. Diese waren zu Beginn aufgedruckt, wurden dann mehrere Jahre geprägt und werden zur Zeit wieder aufgedruckt. Bike Rack Kennzeichen werden nur auf Anforderung des Fahrzeughalters hergestellt.

 

Bike Rack Kennzeichen sind für fast alle Kennzeichen erhältlich: Standardkennzeichen, Wunschkennzeichen, Sonderserien, Anhänger, Regierungskennzeichen.

 

Anhänger

Anhängerkennzeichen beginnen immer mit einem T und haben das gleiche Design wie normale Standardkennzeichen.

australische Nummernschilder

Zunächst wurden die Kombinationen T-1 bis T-24-999 ausgegeben. Diese waren schwarz auf gelb mit einem einfachen ACT am oberen Rand.

 

australische Nummernschilder

Ab der Kombination T-25-000 waren die Kennzeichen blau auf weiß. Auch diese hatten mehrheitlich ein einfaches ACT am oberen Rand.

 

australische Nummernschilder

Ende der 1990er Jahre erhielten auch Anhängerkennzeichen in den Serien T86 bis T99 verschiedene Slogans, die zunächst ebenfalls aufgedruckt, später hingegen geprägt wurden.

 

Eine Ausnahme waren Kennzeichen beginnend mit T87, welche mit dem kleinen T und ohne Slogan hergestellt wurden. Diese waren eine kurzfristige Notlösung, nachdem die Kennzeichen mit T86 mit dem unpopulären "Feel The Power" Slogan hergestellt worden waren, der nicht länger verwendet werden sollte.

 

australische Nummernschilder

Nach der Ausgabe aller Kennzeichen wurden am 28. August 2002 neue Kombinationen mit einem Suffix-Buchstaben eingeführt und T-0001-A als erstes Kennzeichen ausgegeben.

 

Gleichzeitig wurden die zuvor verwendeten Slogans wieder durch ein einfaches ACT am oberen Rand ersetzt.

 

Motorräder

Kennzeichen aus Australien

Motorradkennzeichen im ACT sind ebenfalls blau auf weiß. Sie werden seit 1930 als rein allnumerische Kennzeichen ausgegeben.

 

Begonnen wurde 1930 mit dem Kennzeichen mit der Nummer 1. Bis heute wurden in dieser Serie Kennzeichen mit Nummern bis 98-000 erreicht.

 

Da Motorradkennzeichen immer nur 5-stellig sind, ist innerhalb eines Jahres mit dem Beginn einer neuen Serie zu rechnen.

Kennzeichen aus Australien

 

Über die Jahre wurde mehrmals der Hersteller gewechselt, was vor allem an den verschiedenen Prägeformen und Unterschieden bei den Befestigungslöchern bzw. -schlitzen zu erkennen ist.

 

Regierungskennzeichen

australisches Kennzeichen ACT

Regierungskennzeichen im ACT sind rot auf weißem Untergrund und allnumerisch. Diese Kennzeichen haben am unteren Rand den Slogan „ACT Government“.

Kennzeichen aus Australien

Zunächst wurde die Serie 100-000 bis 100-999 ausgegeben, danach Kennzeichen von 200-000 an aufsteigend.

Kennzeichen aus Australien

Diese Kennzeichen haben aktuell etwa Nummern der Serie 219-000 erreicht.

 

 

 

Taxi

Kennzeichen aus Australien

Taxi-Kennzeichen in Canberra sind schwarz auf gelb, beginnen immer mit den Buchstaben TX und haben einfachen ein einfaches ACT am oberen Rand.

 

 

Händler

australisches Kennzeichen

Fahrzeughändler erhalten eigene Kennzeichen. Diese waren lange Zeit immer nur für ein Jahr gültig, welches am linken Rand ersichtlich ist, und wurden in jährlich wechselden Farbkombinationen ausgegeben.


Dabei gibt es 3 Serien, die am Buchstaben zu erkennen sind:

D = Dealer für PKW und LKW

E = Anhänger

C = Motorräder

australisches Kennzeichen

Seit 2001 werden aber auch diese Kennzeichen mit mehrjähriger Gültigkeit ausgegeben.


Diese sind blau auf gold mit den Worten LIMITED USE am linken Rand und TRADER ACT am unteren Rand.


Oldtimer / Historische Fahrzeuge

australische Kennzeichen

Historische Fahrzeuge im ACT erhalten eigene Kennzeichen. Je nach Alter des Fahrzeugs werden diese in Historic, Vintage und Veteran eingeteilt.


Die beiden oberen Kennzeichen sind eine ältere Serie die etwa im Jahr 2000 durch eine neue Serie ersetzt wurde.

australische Kennzeichen

Diese Kennzeichen entsprechen in der Größe den Bike Rack Kennzeichen und haben auf der linken Seite eine Grafik des Government House. Die Fahrzeugart wird seither im Slogan am unteren Rand des Nummernschilds angezeigt.

 

Diplomatenkennzeichen

australische Nummernschilder

Fahrzeuge von Botschaftern, Diplomaten und anderen ausländischen Vertretern erhalten Nummernschilder in schwarz auf mittelblau. Es gibt zwei Serien:

DC = Diplomatic Corps

DX = Diplomatic Staff

 

Die ersten beiden Zahlen geben jeweils an welchem Land ein Kennzeichen und Fahrzeug zugehörig sind. Die hinteren beiden Zahlen sind aufgeteilt: 01 bis 69 für DC-Kennzeichen und 70 bis 99 für DX-Kennzeichen.

 

australische Nummernschilder

Da diese Kennzeichen für ganz Australien gelten, wurde das ACT am oberen Rand nur bei wenigen Kennzeichen zu Beginn geprägt und bereits nach kurzer Zeit weggelassen.

 

Vor wenigen Jahren wurde eine dritte Serie dieser Kennzeichen eingeführt. Diese haben den IO-Präfix und werden an Fahrzeuge Internationaler Organisationen ausgegeben.

 

Wunschkennzeichen

australisches Kennzeichen

Besitzer die ihre allnumerischen Kennzeichen von vor 1968 behalten wollten konnten dies tun, indem sie diese Zahlen als Wunschkennzeichen bestellten. Dazu mußten die alten Kennzeichen retouniert und die mit den gleichen Nummern in den neuen Farben hergestellt werden.

 

Auch heute noch sind in Canberra viele sehr niedrige allnumerische Kennzeichen zu sehen, die seither im Familienbesitz sind.

australische Nummernschilder

Die erste Möglichkeit im ACT andere Wunschkennzeichen zu erwerben waren jene im Format AB-123. Diese sind ebenfalls blau auf weiß und konnten mit Slogan oder nur ACT am oberen Rand bestellt werden. Dabei gibt es eine große Anzahl verschiedener Styles und Buchstabenformen.

 

australische Nummernschilder

Seit einigen Jahren können diese Wunschkennzeichen auch in Plastik bestellt werden. Dabei können die Besitzer auch einen eigenen Slogan entwerfen und aufdrucken lassen.

 

 

Sonderserien

Bicentennial Kennzeichen

australisches Kennzeichen

1988 wurden diese Kennzeichen anläßlich der 200-jährigen Entdeckung Australiens durch die Europäer ausgegeben. Am unteren Rand ist der Capitol Hill in Canberra mit dem Parliament House und der australischen Flagge zu sehen.

Ausgegebene Kennzeichen in diesem Design waren YRS-000 bis YSP-999.

 

Canberra Raiders

australisches Nummernschild

1982 wurden die Kennzeichen der Serien YOH und YOI mit dem Slogan "Heart of the Nation" hergestellt, wenig später wegen politischem Widerstand jedoch wieder vernichtet.

 

Die Kombinationen YOH-000 bis YOH-999 wurden daraufhin im Design der Canberra Raiders erneut hergestellt und waren für Fans dieses Sportvereins erhältlich.

 

Federation Kennzeichen

Kennzeichen aus Australien

2001 wurden diese schönen Kennzeichen anläßlich des 100-jährigen Bestehens der australischen Föderation ausgegeben. Im Zentrum ist das Federation Logo zu sehen.

 

Leider waren diese Kennzeichen nicht sehr beliebt und nur die Nummern YCA-00A bis etwa YCA-99F wurden ausgegeben, obwohl Kombinationen bis YCA-99Z verfügbar waren.

Kennzeichen aus Australien

Eine zweite Serie Kennzeichen, die auf 101 Stück mit den Kombinationen CF-1901 bis CF-2001 limitiert war, sollte versteigert werden.

 

Auch diese Kennzeichen waren nicht sehr beliebt und nur wenige wurden verkauft und an Fahrzeugen zugelassen.

 

Celebration of a Century

australische Kennzeichen

Von 2008 bis 2013 war diese Sonderserie anläßlich des 100-jährigen Bestehens der australischen Hauptstadt Canberra erhältlich. Diese Kennzeichen konnten von den Einwohnern alternativ zu den normalen Kennzeichen gewählt werden.

 

Ausgegebene Serien waren YGA-00A bis YGZ-99Z und YIA-00A bis YIZ-99Z.

 

Auch bei diesen Kennzeichen gab es zwei Versionen, welche in unterschiedlichen Buchstaben im Slogan und der veränderten Position des Logos zu erkennen sind.

 

Jervis Bay

Nummernschild aus Australien Jervis Bay

Das Jervis Bay Territory ist eine Region an der Ostküste Australiens, das zum ACT gehört und welches geschaffen wurde damit auch die australische Hauptstadt einen Seehafen hat.

 

Die erste Serie dieser Kennzeichen war YZO-000 bis YZO-999. Da im Territorium aber nur rund 400 Einwohner leben, dauerte es entsprechend lange bis die Kennzeichen ausgegegeben wurden.

 

Seit 2014 wird eine zweite Serie mit den Kombinationen YJJ ausgegeben.

 

ARTS

australisches Kennzeichen

ARTS Kennzeichen wurden erstmals 1988 ausgegeben und sind damit älter als alle anderen Wunschkennzeichen im ACT. Wunschkennzeichen werden im ACT erst seit 1993 ausgegeben.

 

Pro Jahr wird eines dieser Kennzeichen mit fortlaufender Nummer in Versteigerungen zugunsten des ACT Arts Council versteigert.

 

Barcelona Bound

australisches Nummernschild

Diese Kennzeichen wurden im Vorfeld der olympischen Spiele 1992 in Barcelona versteigert um zusätzliches Geld für die australischen Olympia Teilnehmer zu erhalten.

Die Nummern der Kennzeichen waren B1 bis B99. Viele dieser Kennzeichen können bis heute an Fahrzeugen beobachtet werden.